Samstag, 25. April 2009

Dieser Schal ist für die Vorratskiste.
Gestrickt aus Sockenwolle im Wellenmuster.
Das Muster gefällt mir gut. Ich glaube das war nicht der letzte Schal in diesem Muster.


Dieses Minischäfchen (Schlüsselanhänger) ist nach einer Anleitung von Sockenlibeth entstanden.


Für ein Wichtelpaket habe ich dieses Seifensäckchen und


Diesen Spüli gestrickt.

Montag, 13. April 2009

Bei der Kreative Wichtel und Tauschgruppe und bei den Wichtelfreaks war Osterwichteln. Anneka aus Schweden war in beiden Gruppen meine WIMA.
Und ich muß sagen, sie hat wirklich tolle Sachen für mich ausgesucht.

Freitag, 10. April 2009

Bei diesem Schneckchen habe ich das Schnittmuster verkleinert und so ist ein Nadelkissen draus geworden.

Dann habe ich noch ein paar Jeansstrümpfe gestrickt. Im Schaft habe ich das Muster mit Perlen verziert.
Die Anleitung ist von
Andrea und heißt "ORLA".
href="http://3.bp.blogspot.com/_jE1gkT227Co/Sd9bAUm8JiI/AAAAAAAAAVk/bL0HZMgAgM8/s1600-h/Bild+012.jpg">

Freitag, 3. April 2009

Diese Eierwärmer habe ich Lena Patchwork gefunden und versucht nachzuarbeiten.




Und dann habe ich noch Ostertopflappen gehäkelt und gestrickt.
Das Schaf (kann man es erkennen?) habe ich aus einem Topflappenheft.
Den großen Topflappen habe ich gestrickt nach einem Stickmuster.

Tilda

Ich habe noch einige Tildahäschen im Topf genäht. Als ich die Häschen fertig genäht hatte, ist mir aufgefallen, das ja die Innenohren ein anderer Stoff sein müssen. Also habe ich den Stoff per Hand draufgenäht. Und dabei habe ich gemerkt, das ich unbedingt einen Fingerhut brauche. Mein Fingerdöppen war nämlich ganz blutig.



Hier habe ich mal versucht, ein Tilda Nadelkissen nachzuarbeiten. Als Unterteil habe ich einen Ring umhäkelt und dann das Kissen dadrauf festgenäht.